Entdeckungstour:

Geführte Wanderung "Blühendes Moor"

 

 

ACHTUNG: Geänderten Anfangszeiten der Moorwanderung!

Die Stiftung Umwelt- und Naturschutz M-V lädt gemeinsam mit dem Förderverein Grambower Moor e. V. zu geführten Exkursionen durch das Grambower Moor ein. Bei der Wanderung in das NSG „Grambower Moor“ erwarten Sie fruchtende Wollgrasbestände, blühende Bestände von Sumpfcalla und Sumpfporst und viele spannende Einblicke in das Leben eines Regenmoores, genauer gesagt des zweitgrößten Regenmoores des Landes M-V, sowie deren Entwicklungs-, Siedlungs- und Nutzungsgeschichte.

Anässlich der Feierlichkeiten zu 26 Jahren Gut Grambow und 21 Jahren Jagdschule Gut Grambow findet am Sonnabend von 10:00 Uhr – 18:00 Uhr ein "Tag der offenen Türen" im Gut Grambow statt. Die Wanderungen am Sonnabend starten daher direkt ab dem Gutshof Grambow. An dem Tag stellen sich u. a. der Imkerverband, der Jagdverband, der Anglerverband und ansässige Landwirtschaftsbetriebe vor und es wird Vorführungen mit Hunden geben. 

Es stehen mehrere Exkursionsführer bereit, damit die Gruppen nicht zu groß werden.

Eine Teilnahme von Insekten-Allergikern kann nur bei Mitnahme eines Allergie-Notfallsets erfolgen! 

Kurzinfos

Anmeldung ist nicht erforderlich, nur pünktliches Erscheinen!
Festes Schuhwerk oder Gummistiefel erforderlich!
Treffpunkt: Sonnabend am Gut Grambow (Lange Str. 16, 19071 Grambow) und Sonntag bei der Hühnerfarm in Grambow an den Absperrbäumen der Zuwegung zum Moor (Ausgangspunkt des Moor-Lehrpfades)
Tourführer: 
Walter Thiel & Mitglieder des Fördervereins "Grambower Moor"
Die Wanderungen finden bei jedem Wetter statt.
Die Ausflüge dauern ca. 2 bis 3 Stunden.
Es wird keine Teilnahmegebühr erhoben. Spenden sind aber willkommen.
Für auf den Wanderungen entstandene Schäden übernehmen Stiftung oder Förderverein keine Haftung. Ihre Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.

Termine

Detailkarte