Seit dem Jahr 2000 gibt es im Land Mecklenburg-Vorpommern das "Konzept zum Bestand und zur Entwicklung der Moore in Mecklenburg-Vorpommern" (Moorschutzkonzept 2000).  Seit 2009 gibt es die Fortschreibung des Moorschutzkonzeptes unter dem Titel "Konzept zum Schutz und zur Nutzung der Moore in Mecklenburg-Vorpommern".

 

Renaturierung Ochsendamm:

Größe Projektgebiet: 509,04 ha

Landkreis: Vorpommern-Rügen

Lage: Das Projektgebiet liegt im Mittellauf der Trebel südlich der Stadt Tribsees

Projektumsetzung: Landgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern mbH

Renaturierungsziel: Renaturierung vormals landwirtschaftlich genutzter und tiefentwässerter Flusstalmoore

Laufzeit: 2000 - 2006 (abgeschlossen)

Ergebnis: Naturentwicklung auf 509,04 ha