Stiftung aktuell

Der diesjährige Arbeitseinsatz am Samstag, den 22. Oktober 2022 im Naturschutzgebiet (NSG) „Trockenhänge am Petersberg“ bei Pinnow (in der Nähe von Schwerin) war wieder ein voller Erfolg!
Für die tatkräftige Unterstützung möchten wir uns, auch im Namen des Naturparks und des Schäfers, bei allen Helferinnen und Helfern recht herzlich bedanken!

Zur Verstärkung unseres Teams im Aufgabenbereich Moor- und Klimaschutz suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n) Projektentwickler*in für Maßnahmen der Moorrenaturierung.

„Auf die Wiese, fertig, los!“ hieß es wieder für die Schülerinnen und Schüler der zweiten Klassen der Teterower Grundschule am Freitag, dem 23. September. Bereits zum fünften Mal veranstaltete die Stiftung Umwelt- und Naturschutz M-V gemeinsam mit dem Naturpark Mecklenburgische Schweiz und Kummerower See im Doktorgarten Teterow den „Apfeltag“. Gesammelt wurden Äpfel, Birnen und Quitten.

Der Greifswalder Professor und stellvertretende Vorstand unserer Stiftung wurde für seine Forschung und sein Engagement zu Moor und Klimaschutz mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik  ausgezeichnet.

Bilder von den Entdeckungstouren ins Grambower Moor, die von Mitgliedern des Fördervereins Grambower Moor geführt wurden, befinden sich auf dem Internetauftritt des Vereins "Unser Grambow".